Kopfhörer Kaufen

✓ riesige Auswahl ✓ Reviews ✓ Partnerprogramm

Wer einen Kopfhörer für das Auflegen sucht ist bei der Kaufentscheidung eines guten DJ Kopfhörers oft schnell in der Situation sich über die richtigen Kopfhörer viele Fragen zu stellen. Generell sollte man bei der Wahl eines DJ Kopfhörers folgende Dinge beachten.

Abschirmung gegen Außengeräusche, hier sollten die Kopfhörer optimale Abschirmung bieten. Der Sitz des Kopfhörers sollte sich der Kopfform optimal anpassen.
Da Tragekomfort enorm wichtig ist wenn man Stunden lang damit auflegt.

Stabilität und ordentliche Verarbeitung sind hier ein Muss. Darum immer vor dem Kauf die Bewertungen anderer Benutzer lesen. Im DJ Segment sind Kopfhörer der Firma Sennheiser zu empfehlen. Zum Bsp : Sennheiser HD 25

Die Kopfhörer sollten von der Soundqualität gut auflösen und Basse und Höhen gut darstellen können. Zum Tragekomfort ist noch anzufügen das Polster an den Bügeln diesen besser sitzen lassen. Die Ohrmuscheln sollten nicht auf die Ohren drücken sondern diese perfekt umschließen.

Bei dem Klang ist eine hohe Detailtiefe auch ohne das man eine enorme Lautstärke braucht anzustreben. Eventuell kann bei DJ-Kopfhörer auch auf ein bisschen mehr Basslastigkeit geachtet werden.

Worauf Sie beim Kauf des besten DJ-Kopfhörers achten sollten

Es gibt ein paar Dinge zu beachten, wenn Sie auf dem Markt sind, um sich ein Paar der besten DJ-Kopfhörer zu kaufen. Betrachten Sie dies als einen kleinen Kaufratgeber, um einen Vorsprung bei Ihrem Vorhaben zu bekommen.

Klangqualität

Das erste und wichtigste, worauf man achten sollte, ist die Prüfung der Kopfhörer mit der besten Klangqualität. Der DJ-Kopfhörer deckt einen Bereich zwischen 20 Hz – 20 KHz ab, um alle Klänge Ihres Mixes abzudecken. Sie werden die Tracks nicht richtig mixen können, wenn Sie nicht jedes einzelne Detail und die besten Kopfhörer zum Mixen zu hören bekommen. Auch wenn Sie ein begrenztes Budget haben, sollten Sie nicht an der Klangqualität sparen, da Ihre Produktion dadurch behindert wird und sich am Ende nicht lohnt.

Impedanz

Die Impedanz ist die Höhe des Widerstandes und ist ein wichtiges Merkmal von DJ-Kopfhörern. Die Einheit wird in Ohm gemessen. Kopfhörer mit niedriger Impedanz benötigen wenig Leistung, um ihre Spitze zu erreichen. Da DJ-Geräte typischerweise mit reichhaltigen Verstärkern verbunden sind, ist eine höhere Impedanz erforderlich. Die meisten DJ-Kopfhörer liegen im Bereich zwischen 32 und 100 Ohm, wobei die Mehrheit im Bereich von 45 bis 60 Ohm liegt, wie bei Razer Adaro. Achten Sie beim Kauf auf eine höhere Impedanz, da dies bedeutet, dass der Kopfhörer in der Lage ist, einen großen Frequenzbereich zu verarbeiten, während er an Aktivlautsprecher angeschlossen ist, ohne beschädigt zu werden.

Frequenzbereich

Das menschliche Ohr kann Töne im Bereich von 20 Hz bis 20.000 Hz hören. Die meisten DJ-Kopfhörer sind in der Lage, die Klänge innerhalb dieses gesamten hörbaren Spektrums wiederzugeben, so dass Sie sich auf den Weg machen können. Einige Kopfhörer behaupten, Klänge bis zu 35.000 Hz wiedergeben zu können, wissen aber, dass dies ein Marketing-Gimmick ist und sonst nichts. Das menschliche Ohr kann oberhalb der 20.000 Hz sowieso nichts mehr hören, also sollten Sie auch keinen Kopfhörer oberhalb dieser 20.000 Hz bekommen.

Empfindlichkeit

Empfindlichkeit bedeutet die maximale Lautstärke, die der DJ-Kopfhörer erzeugen kann. Sie wird als das Verhältnis von Dezibel (dB) zu Mill Watt (mW) ausgedrückt. Je höher die dB/mW-Zahl, desto höher ist die Lautstärke. Die meisten DJ-Kopfhörer erreichen bis zu 100 dB/mW und einige Modelle sogar bis zu 110 dB/mW. Die Wahrheit ist, dass Sie gut genug sind, solange Sie die 100 dB/mW haben. Noch weiter zu gehen, kann schädlich für das Ohr sein.

Lärmunterdrückung

Wenn Sie versuchen, ein professioneller DJ oder der beste DJ der Welt zu werden, stehen die Chancen gut, dass Sie Auftritte vor sprechenden Menschenmengen und auf Partys absolvieren werden, und in Ihrer Umgebung wird immer viel auf einmal los sein, die Leute lachen und reden und die Musik rauscht. All diese Hintergrundgeräusche sollten Sie als DJ nicht stören, da Sie im Voraus wissen müssen, was Sie als nächstes spielen werden und wie Sie den Mix und das Match erstellen.

Daher ist es notwendig, sich ein Paar DJ-Kopfhörer zu besorgen, die die Hintergrundgeräusche überdecken. Achten Sie auf die geschlossene Rückseite und über die Ohr-Kopfhörer, um diesen Vorteil auch einige Best Open Back Headphones unter 100 zu erhalten. Diese werden in den Spezifikationen als Circumaural bezeichnet. Überprüfen Sie vor dem Kauf auch den Sitz um Ihr Ohr. Er sollte schön und eng um das Ohr sitzen, aber nicht so eng, dass er Ihnen Schmerzen bereitet.

Komfort

Wenn Sie da draußen vor einem pumpten Publikum auftreten, wollen Sie sich wohl fühlen, da Sie mindestens mehrere Stunden lang dabei sein sollten. Ein leichteres Paar wird sich wesentlich besser fühlen als die schwereren, aber achten Sie darauf, dass sie auch substanziell sind. Wenn die Kopfhörer zu sehr auf Ihren Kopf und Ihre Ohren drücken, werden Sie sich schon bald unbehaglich fühlen, und das wird sich definitiv auch zeigen.

Haltbarkeit

Ein DJ zu sein ist kein ruhiger Beruf, da man sich viel bewegen muss. Die Ausrüstung muss robust genug sein, um die Behandlung zu bewältigen, egal wie rau sie ist. Es ist sehr wahrscheinlich, dass ein DJ die Kopfhörer fallen lässt, wirft oder tritt, um die Frustration herauszulassen, so dass die Kopfhörer in der Lage sein müssen, diese harten Zeiten durchzustehen. Ein Kopfhörer, der bei der kleinsten Blessur auseinanderfällt, reicht nicht aus, um den Job zu erledigen.

Natürlich können Sie nicht erwarten, dass Sie jeden Tag auf Ihren Kopfhörern herumtrampeln und trotzdem erwarten, dass sie weiter funktionieren und Ihnen erstklassige Qualität liefern, aber sie sollten robust genug sein, damit sie lange genug halten. Je robuster Ihr DJ-Kopfhörer ist, desto besser.

Anpassungsfähigkeit

DJs tragen ihre Kopfhörer im Allgemeinen nicht die ganze Zeit über beide Ohren oder gerade auf dem Kopf. DJs tendieren dazu, die Kopfhörer auf verschiedene Arten zu verwenden, so dass sie flexibel genug sein müssen, um sich je nach Bedarf drehen und wenden zu können. Schwenkbare oder drehbare Becher, ein Schulterpolster und ein leichtes, aber robustes Material sind die richtige Wahl, wenn es darum geht, sich ein Paar DJ-Kopfhörer zu besorgen. Ein steifes und unflexibles Design macht Ihre Arbeit schwieriger und unglücklicher, und am Ende werden Sie sie am Ende einfach zerbrechen. Geben Sie sich also nicht mit dem billigen Paar zufrieden, nur um etwas Geld zu sparen, denn auf lange Sicht werden Sie am Ende sowieso mehr ausgeben.

Geschlossene Bauweise

Es wird empfohlen, dass Sie ein Paar mit dem geschlossenen Ohrmuschel erhalten. Dieses Design ist geeignet, um die Hintergrundgeräusche aus dem Weg zu halten. Die Hintergrundgeräusche müssen abgeschwächt werden, wenn Sie sich Ihre Mischungen im Voraus anhören möchten. Außerdem ist es für einen DJ notwendig, die Unterschiede zwischen tiefen, mittleren und hohen Tonhöhen zu kennen und zu unterscheiden. Einen satten Bass zu haben ist nicht notwendig, aber zu wissen, welche Noten benötigt werden, um zwei Songs richtig zu mixen und nahtlos aufeinander abzustimmen, ist unerlässlich, wenn Sie planen, als DJ professionell aufzulegen. Ein geschlossenes Design gibt Ihnen genau diese Fähigkeit.

Länge des Cordbest DJ-Kopfhörers

Wenn Sie vor einem Publikum auftreten, stehen Sie wahrscheinlich nicht den ganzen Abend an einem Ort. Daher brauchen Sie eine Schnur, die lang genug ist, damit Sie sich bewegen können und sich nicht eingeengt fühlen. Einige Kopfhörer werden mit einem Spiralkabel geliefert, aber es kann sein, dass sie nicht optimal für Sie funktionieren. Einige Kopfhörer werden mit einem austauschbaren geraden Kabel geliefert, so dass dies eine gute Sache ist. Auch wenn Ihr Paar nicht mit einem solchen Kabel geliefert wurde, können Sie sich ein langes und gerades Kabel kaufen, mit dem Sie es austauschen können.

¼ Zoll-Buchse

Die DJ-Ausrüstung erfordert eine ¼ Zoll-Audiobuchse, während nicht-professionelle Geräte, wie z.B. der iPod-Stecker, eine 1/8 Zoll-Buchse verwenden. Sie benötigen einen Konverter, um das Gerät an die meisten professionellen DJ-Geräte anzuschließen, wenn Sie sich keinen ¼ Zoll-Stecker besorgen. Eine andere Sache ist, dass selbst nachdem Sie einen Adapter verwendet haben, um Ihre 1/8-Zoll-Buchse mit der DJ-Ausrüstung kompatibel zu machen, diese Interferenzen verursachen und die Klangqualität vermindern kann. Es wird daher empfohlen, sich einen DJ-Kopfhörer mit einer ¼ Zoll-Buchse zu besorgen.

Tragbarkeit

Als digitaler DJ benötigen Sie ein Paar DJ-Kopfhörer, die gut in Ihre Gigbag passen, zusammen mit all der anderen DJ-Ausrüstung wie Laptop, Controller und anderen Notwendigkeiten. Achten Sie darauf, dass Ihre Kopfhörer ausreichend biegsam sind oder Sie genügend Stauraum in Ihrer Tasche haben, um sie sicher und geschützt aufzubewahren, wenn Sie unterwegs sind. Einige DJ-Kopfhörer werden mit einer Tragetasche geliefert, andere nicht. Es ist besser, sich eine Tragetasche zu besorgen, um Ihre Kopfhörer bestmöglich aufzubewahren. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Kopfhörer gut pflegen müssen, damit sie möglichst lange funktionieren.

Abnehmbares Kabel

Einige DJ-Kopfhörer verfügen über austauschbare und abnehmbare Kabel, die bequem vom Gerät abgenommen und dann separat getragen werden können. Dies verbessert den Tragbarkeitsfaktor von DJ-Kopfhörern. Bedenken Sie jedoch, dass dies in einigen Fällen zu einer geringfügigen Verschlechterung der Klangqualität führen kann. Wenn Sie Ihren DJ-Kopfhörer zu Auftritten mitnehmen möchten, könnte die Technik der abnehmbaren Kabel eine vernünftige Wahl sein.

Wiedergabesteuerung

Einige DJ-Kopfhörer verfügen über die Möglichkeit, die Wiedergabe mit Pause, Wiedergabe und Titelwechsel zu steuern. Dies ist keine notwendige Funktion, verbessert aber die allgemeine Benutzerfreundlichkeit des Kopfhörers. Die meisten DJ-Kopfhörer verfügen nicht über diese Funktion, also schwitzen Sie nicht zu sehr, wenn Ihr Lieblingspaar, das ansonsten alle anderen wichtigen Kriterien erfüllt, diese Funktion nicht besitzt.

Die DJ-Kopfhörer gehören zu den verschiedenen Kategorien von Kopfhörern, wahrscheinlich wegen der Marketing-Gimmicks, aber einige Marken haben heutzutage einige besondere Eigenschaften, die sie von den normalen Kopfhörern unterscheiden. DJ-Kopfhörer können auf jeden Fall von normalen Menschen getragen werden, die ihre Musik gerne unterwegs hören und die Bässe und Tonhöhen mit superklarer Klarheit korrekt und klar wiedergeben möchten. Die DJ-Kopfhörer unterscheiden sich in ihrer Klangqualität. Sie sind auch beim DJing leicht zu tragen, da sie flexibel einsetzbar sind.

Das erste sind die geschlossenen Ohrmuscheln. Dieses Design trägt dazu bei, die laute Hauptbeschallung zu isolieren, damit der Benutzer besser hören kann, was er überwacht. Dann gibt es robustere Scharniere, um sie stabiler zu machen. Dies ist eine neue Innovation, da die meisten DJs dazu neigen, sie aufgrund der Art und Weise, wie sie sie benutzen, zu zerbrechen. Je nach Dose unterscheiden sich die Klangantworten von denen herkömmlicher Kopfhörer, da DJs beim Mixen der Musik auf die Mitten und Höhen achten müssen, und nicht auf hohe Bässe und die besten preisgünstigen DJ-Kopfhörer.

Warum sollten DJs DJ-Kopfhörer tragen?

DJ-Kopfhörer haben nicht nur eine hervorragende Klangqualität und ein flexibles Design, sondern sind auch aus folgenden Gründen besser geeignet, damit ein DJ seine Arbeit effizient und effektiv erledigen kann.

Die Musik einspielen

DJs müssen voraus hören, um Songs zu mixen. Es ist keine leichte Aufgabe, ein Lied auszuwählen, das am besten zur aktuellen Stimmung des Publikums passt. Die wichtige Aufgabe besteht darin, dafür zu sorgen, dass die Lieder mühelos ineinander übergehen. Das bedeutet, dass das Tempo und der Takt gleichzeitig fallen müssen. Während ein Lied für die Menge gespielt wird, muss der DJ ein anderes Lied hören, das später in den Mix aufgenommen wird. Der DJ versucht dann, das Tempo und die Beats des ankommenden Liedes an das aktuelle Lied anzupassen, ohne den Schwung zu verlieren.

Sobald die beiden Songs übereinstimmen, muss der DJ die Lautstärke des eingehenden Tracks erhöhen, um die beiden Songs gleichzeitig hörbar zu machen. Dies ist einer der Hauptgründe, warum DJs DJ-Kopfhörer verwenden müssen. Die guten DJ-Kopfhörer helfen dabei, den richtigen Zeitpunkt für das Abspielen des Liedes zu finden und sie zusammen zu mischen. Er ist hilfreich, falls der DJ das Lied nicht kennt oder sich nicht an das Lied erinnert.
Besser werden bei der Musikproduktion Bester DJ-Kopfhörer

Bessere Werkzeuge helfen Ihnen, Ihre Arbeit besser zu machen. Das gilt auch für das Produzieren von Musik. Klarheit ist sehr wichtig, um Musik mit großartigen Kombinationen zu schaffen. Der Bedarf an einem DJ-Kopfhörer ist zu Beginn Ihrer DJ-Reise noch größer, da die meisten DJs, die anfangen, nicht das Geld haben, um sich ein professionelles Studio für ihre Musik zu leisten. Mit einem Paar DJ-Kopfhörer ist es möglich, die Hardware bei Ihnen zu Hause gut zu nutzen, um Ihre Musik durch Mischen und Anpassen zu reproduzieren.

Auch während der Auftritte sind Kopfhörer ein wichtiges Hilfsmittel, um die laute Hintergrundmusik auszublenden. Um Ihre Kreativität in die richtige Richtung zu lenken, benötigen Sie ein Paar DJ-Kopfhörer, um die Musik ohne Hintergrundgeräusche oder Verzerrungen zu hören.

Selbstbewusst werden

Wenn Sie wissen, dass Sie die Unterstützung Ihres hübschen kleinen DJ-Kopfhörers haben, werden Sie das Selbstvertrauen haben, Ihre Kreativität zu zeigen. Bei öffentlichen Auftritten geht es nicht nur darum, die derzeit populären Lieder zu spielen, denn es ist immens wichtig, die Stimmung des Publikums zu messen. Dinge wie z.B., ob das Publikum Ihre Bemühungen zu schätzen weiß, die Beleuchtung, Leute, die auf Sie zukommen – Dinge wie diese können Ihren Fokus von der Musik ablenken. Aber wenn Sie wissen, dass Sie den perfekten DJ-Kopfhörer haben und in der Lage sind, damit einen guten Job zu machen, werden Sie selbstbewusster.

Wettbewerbsfähig werden

Die Musikindustrie ist eine harte Branche, und es kann für einen DJ besonders schwierig sein, sich einen Namen zu machen, da jeder mit Leidenschaft und grundlegender Hardware anfangen kann, Musik zu mixen und seine Dienste anzubieten. Die meisten jungen Künstler können sich die hochmoderne Ausrüstung nicht leisten, aber es ist eine kluge Entscheidung, in einem frühen Stadium Geld für den Kauf eines hochwertigen DJ-Kopfhörers auszugeben. Natürlich werden Sie mit durchschnittlichen Kopfhörern immer noch hier und da Auftritte haben, solange Sie eine gewisse Kreativität in sich tragen, aber Tatsache ist, dass Sie ein gutes Paar brauchen, um diese Hebelwirkung gegenüber anderen zu erzielen.

Stilvoll aussehen

Professionelle DJs können auch ohne Kopfhörer problemlos mixen. Aber in der heutigen Online-Welt wird man Ihnen vorwerfen, dass Sie nicht mit Kopfhörern mixen. Wenn Sie mit einem Paar stilvoll aussehender DJ-Kopfhörer auflegen, sehen Sie aus, als wüssten Sie, was Sie tun, so eingebildet sich das auch anhört. Abgesehen davon ist auch das DJing ohne Kopfhörer keine leichte Aufgabe, denn die Fähigkeit, zu verstehen, welche Lieder sich ohne Cueing über die Lautsprecher mischen, ist eine harte Arbeit. Anfänger sollten ausschließlich mit Kopfhörern arbeiten, um sicherzustellen, dass sie bei ihren Auftritten keine Fehler machen.

Was brauchen Sie?

Abgesehen davon, dass Sie leicht sind und Kopfhörer bester Qualität haben, sollten Sie genau wissen, welche Art von Kopfhörer Sie wollen, je nachdem, was für ein DJ Sie sind oder werden wollen. Eine der gebräuchlichsten Arten der Verwendung von DJ-Kopfhörern ist es, sie auf ein Ohr aufzusetzen und das andere Ohr offen zu halten. Dies ist der Grundgedanke beim Mixen, da das offene Ohr dem Monitorlautsprecher zuhört, während das andere Ohr den anderen Kanal abhört. Viele der besten DJ-Kopfhörer verfügen über die Möglichkeit, eines der Ohrstücke aus dem Weg zu drehen, und wenn Sie ein Paar wie dieses in Betracht ziehen, probieren Sie diese Funktion aus. Es ist jedoch nicht unbedingt notwendig, diese Funktion zu erhalten, also machen Sie Ihr Ding.

Preis

Auch wenn der Preis eine der ersten Überlegungen sein sollte, ist die allgemeine Faustregel, wenn Sie einen Kopfhörer kaufen wollen, dass Sie einen hochwertigen Kopfhörer für viel Geld bekommen. Wenn Ihr Budget wirklich knapp bemessen ist und Sie sich nur einen Kopfhörer der mittleren oder unteren Preisklasse leisten können, sollten Sie sich die Best Budget DJ Headphones Review 2018 ansehen und alle oben aufgeführten Kriterien bei Ihrer Wahl überprüfen und versuchen, so viel wie möglich zu erfüllen. Bedenken Sie, dass Ihr Kopfhörer irgendwann nicht mehr funktionieren wird und Sie auf lange Sicht vielleicht sogar noch mehr ausgeben müssen, also wählen Sie mit Bedacht.

Stil

Das Aussehen und der Stil Ihres DJ-Kopfhörers haben absolut nichts damit zu tun, wie er in Bezug auf Klangqualität, Flexibilität, Anpassungsfähigkeit, Komfort usw. funktioniert, aber es ist eine ebenso wichtige Angelegenheit. Ob es Ihnen gefällt oder nicht, ähnlich wie bei allen anderen Arten von Auftritten, spielt das Aussehen eine Rolle, wenn Sie als DJ auftreten. Sie als Performer müssen am besten aussehen, während Sie auf Ihrem Pult stehen. Das Publikum wird es bemerken, wenn Sie ein Paar billige und schäbig aussehende Kopfhörer tragen, und es wird die Art und Weise beeinflussen, wie sie Sie sehen. Tun Sie sich selbst einen Gefallen, wenn Sie es mit diesem Beruf ernst meinen, und besorgen Sie sich ein Paar, das zu Ihrem Stil passt und Sie so aussehen lässt, als seien Sie für die Rolle geeignet. Wenn überhaupt, dann kann es Ihnen zumindest einen Vertrauensschub geben, wenn Sie gerade erst anfangen.